Eilmeldung

Eilmeldung

Abfahrts-Triumph für Höfl-Riesch: 27. Weltcupsieg in Cortina d`Ampezzo

Sie lesen gerade:

Abfahrts-Triumph für Höfl-Riesch: 27. Weltcupsieg in Cortina d`Ampezzo

Schriftgrösse Aa Aa

Deutlicher konnte Maria Höfl-Riesch ihren Medaillen-Anspruch für Sotschi nicht untermauern als mit Rang eins in der Weltcup-Abfahrt von Cortina d`Ampezzo.

Gleichzeitig baute die Partenkirchnerin ihre Führung im Gesamtweltcup weiter aus.

Der Abfahrts-Triumph war bereits der 27. Weltcup-Sieg von Höfl-Riesch. Sie lag im Ziel fast drei Zehntelsekunden vor der Konkurrenz.

Bereits 158 Punkte trennen Höfl-Riesch in der Gesamtwertung von Tina Weirather aus Liechtenstein.

Die 24-jährige wurde auf der verkürzten Abfartsstrecke Zweite vor der Überraschungs-Dritten Nicole Schmidhofer aus Österreich.

Für Tina Weirather war es bereits der siebte Podiumsplatz der Saison.
Sie verdrängte die Österreicherin Anna Fenninger von Rang zwei der Weltcup-Gesamtwertung.

Ins Hintertreffen geriet in Cortina Tina Maze mit dem siebten Abfahrtsrang fast eine Sekunde hinter Maria Höfl-Riesch.

Das Ski-As aus Slowenien liegt in der Gesamtwertung nur auf Rang sechs mit 352 Punkten Rückstand auf Höfl-Riesch.