Eilmeldung

Eilmeldung

Ägyptens Militärchef al-Sisi will sich zum neuen Präsidenten wählen lassen

Sie lesen gerade:

Ägyptens Militärchef al-Sisi will sich zum neuen Präsidenten wählen lassen

Schriftgrösse Aa Aa

Ägypten hat einen Präsidentschaftskandidaten: Der ägyptische Militärchef Abdel Fattah al-Sisi wurde von der Armeeführung als Anwärter für das höchste Amt bestätigt. Al-Sisi wird von vielen wie ein Rockstar verehrt, Millionen Ägypter wünschen sich offenbar ihn als Präsidenten. Dass er die Wahl gewinnen wird, daran zweifelt kaum einer:

“Wir denken, dass Marschall Abdel Fattah al-Sisi der fähigste Mann ist, um das Land anzuführen”, sagte ein Ägypter. “Er hat das Volk auf seiner Seite.”

Ein anderer Ägypter sieht das kritischer: “Al-Sisis Entscheidung, im Rennen um die Präsidentschaft anzutreten, könnte nach hinten losgehen – es könnte aber auch gut für ihn laufen: Er ist sehr beliebt, deshalb hat er gute Chancen. Doch er muss aufpassen, denn die Menschen könnten auch anfangen zu sagen, dass er immer nur hinter dem Präsidentenamt her war.”

Seit dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi gilt al-Sisi als wahrer Machthaber in dem gespaltenen Land, in dem die Straßenschlachten immer noch andauern. In den nächsten 90 Tagen stehen in Ägypten Präsidentschaftswahlen an, ernste Gegenkandidaten gibt es bisher noch nicht. Experten zweifeln jedoch daran, dass es al-Sisi trotz seines großen Rückhaltes in der Bevölkerung gelingen wird, das gespaltene Land zu vereinen.