Eilmeldung

Eilmeldung

Seit einem Monat im Koma: Wie geht es Michael Schumacher?

Sie lesen gerade:

Seit einem Monat im Koma: Wie geht es Michael Schumacher?

Schriftgrösse Aa Aa

Seit genau einem Monat liegt Michael Schumacher im Krankenhaus von Grenoble im künstlichen Koma. Sein Zustand wird nach wie vor als “kritisch, aber stabil” beschrieben, weitere Angaben macht das Umfeld des Formel-1-Rekordweltmeisters nicht.

Schumacher war Ende Dezember beim Skifahren in Méribel gestürzt und auf einen Felsen geprallt. Dabei hatte er sich schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Französischen Medien zufolge werden die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft zum Unfall des 45-Jährigen noch bis Mitte Februar andauern. Nach bisherigen Erkenntnissen war Schumacher abseits der markierten Pisten mit “angemessener Geschwindigkeit” unterwegs. Die Ermittler hatten unter anderem die von Schumachers Helmkamera aufgezeichneten Bilder ausgewertet.