Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Regierungschef Asarow tritt zurück

Sie lesen gerade:

Ukraine: Regierungschef Asarow tritt zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Der Ministerpräsident der Ukraine, Mikola Asarow, hat seinen Rücktritt angeboten.

Asarow verkündete seine Entscheidung heute morgen während einer außerordentlichen Sitzung des Parlaments. Präsident Viktor Janukowitsch hatte diese gestern anberaumt.

Der Ministerpräsident verwies auf die wirtschaftlichen Auswirkungen der vergangenen zwei Monate und sagte, er wolle einen “politischen Kompromiss für eine friedliche Lösung des Konflikts” ermöglichen.

euronews im Livestream

Die Entscheidung kann als Zugeständnis an die Opposition gewertet werden. Asarow kommt einem Misstrauensvotum zuvor, über das das Parlament heute abgestimmt hätte. Die Opposition war dort im Dezember mit einem entsprechenden Antrag an der Regierungsmehrheit gescheitert.

Unbestätigten Gerüchten zufolge wird der populäre Schokoladenbaron, Medienunternehmer und Maidan-Aktivist Petro Poroschenko als Interims-Ministerpräsident gehandelt.