Eilmeldung

Eilmeldung

Terrorvorwürfe: Ägypten klagt 20 Al-Dschasira-Mitarbeiter an

Sie lesen gerade:

Terrorvorwürfe: Ägypten klagt 20 Al-Dschasira-Mitarbeiter an

Schriftgrösse Aa Aa

Die ägyptische Staatsanwaltschaft will 20 Al-Dschasira-Journalisten den Prozess machen. Den 16 Ägyptern unter ihnen wird vorgeworfen, einer terroristischen Vereinigung anzugehören, gemeint ist die Muslimbruderschaft. Die vier Ausländer sind angeklagt, weil sie ein falsches Bild über Ägypten verbreitet haben sollen. Genauer gesagt, sollen sie gemeldet haben, dass sich das Land im Bürgerkrieg befinde.

Al-Dschasira wies die Vorwürfe als absurd zurück und forderte die sofortige Freilassung seiner Mitarbeiter. Der Sender hatte kritisch über den Militärputsch Anfang Juli und ausführlich über die Proteste gegen die Armee berichtet. Für die neue Führung in Ägypten ist diese Art der Berichterstattung gleichbedeutend mit Terrorismus.