Eilmeldung

Eilmeldung

Richtungswahlen in El Salvador und Costa Rica

Sie lesen gerade:

Richtungswahlen in El Salvador und Costa Rica

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei mittelamerikanische Staaten stehen am Scheideweg. In El Salvador und Costa Rica finden am Sonntag Präsidentschaftswahlen statt. In beiden liefern sich sozialdemokratische und bürgerliche Kandidaten ein Kopf an Kopf Rennen.

José María Villalta vom Linksbündnis Frente Amplio hat die politische Landschaft Costa Ricas aufgemischt. Die Regierungspartei PLN unter Johnny Araya schürt Ängste vor kubanischen oder venezolanischen Verhältnissen in Costa Rica. Angesichts von 13 Kandidaten und 25 Prozent unentschlossenen Wählern gehen Beobachter von einer Stichwahl am 4. April aus.

Auch in El Salvador erwarten Beobachter einen zweiten Wahlgang. Dort stellt sich die Frage, ob Vizepräsident Salvador Sánchez Ceren den sozialdemokratischen Kurs fortsetzen kann. Das Land ist tief gespalten. Eine immer wohlhabendere Mittelschicht lebt in gesicherten Wohnvierteln, während die Maras, die gefürchteten Jugendbanden, die Elendsviertel beherrschen.

Sánchez liegt in den Umfragen knapp vor dem Bürgermeister der Hauptstadt San Salvador, Norman Quijano (ARENA). Wahlentscheidend sind wohl die Wähler von Ex-Präsident Elías Antonio Saca. Er hat mit seiner früheren Partei ARENA gebrochen und kandidiert für die rechtskonservative Parteienkoalition UNIDAD. Sollte ARENA wieder an die Macht kommen, erwarten Beobachter einen tiefgreifenden Politikwechsel.
Weiterführende Links

COSTA RICA

Jose María Villalta Florez-Estrada (Frente Amplio)

Johnny Francisco Araya Monge (Partido Liberación Nacional)

Frente Amplio

Partido Liberación Nacional#!

Meinungsumfrage crhoy.com (spanisch)

Tribunal Supremo de Elecciones (TSE)

Länderinformation Germany Trade & Invest

“Länderinformation Auswärtiges Amt” :http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/01-Nodes_Uebersichtsseiten/CostaRica_node.html

EL SALVADOR

Salvador Sánchez Ceren (FMLM)

Norman Quijano (ARENA)#

Tony Saca

Frente Farabundo Martí para la Liberación Nacional (FMLN) (spanisch)

ARENA (Alianza Republicana Nacionalista) (spanisch)

Wahlprognose LA PRENSA GRÁFICA (spanisch, Grafik)

Länderinformation Germany Trade & Invest

“Länderinformation Auswärtiges Amt” :http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/01-Nodes_Uebersichtsseiten/ElSalvador_node.html