Eilmeldung

Eilmeldung

Janukowitsch nimmt Amtsgeschäfte wieder auf

Sie lesen gerade:

Janukowitsch nimmt Amtsgeschäfte wieder auf

Schriftgrösse Aa Aa

Während in der ukrainischen Hauptstadt Kiew die Oppositionellen weiter demonstrieren, hat Präsident Viktor Janukowitsch nach seiner Krankheitspause die Amtsgeschäfte wieder aufgenommen. Janukowitsch hatte unter Atembeschwerden und Fieber gelitten, ist jetzt aber nach Angaben seiner Ärzte wieder fit. Die Demonstranten am Maidan-Platz interessieren sich für den Gesundheitszustand des Staatsoberhaupts wenig.

Michailo Hultsiliyak meint: “Es ist vollkommen egal, ob er auf seinem Posten ist oder nicht. Die Entwicklung kann er ohnehin nicht mehr stoppen. Ob er zur Arbeit kommt oder nicht, mir ist das gleichgültig. Von ihm erwarte ich gar nichts. Bisher hat er nur Schlechtes auf die Beine gestellt, nie etwas Nützliches.”

Der angeblich von Unbekannten gefolterte Regierungsgegner Dmitri Bulatow ist unterdessen in Litauen eingetroffen. Ein Krankenwagen holte ihn direkt vom Flughafen ab. Ein ukrainisches Gericht hatte den Haftbefehl gegen ihn aufgehoben und ihm erlaubt, das Land zu verlassen.