Eilmeldung

Eilmeldung

Schlaflos in Seattle: Fans der Seahawks feiern Super-Bowl-Sieg

Sie lesen gerade:

Schlaflos in Seattle: Fans der Seahawks feiern Super-Bowl-Sieg

Schriftgrösse Aa Aa

Die Fans der Seahawks haben ausgelassen den ersten Sieg ihrer Mannschaft beim Super Bowl gefeiert. Das Team schlug im MetLife Stadium in New Jersey den zweimaligen Champion Denver Broncos um Star-Quarterback Peyton Manning vernichtend mit 43:8.

Der Trainer der Underdogs aus Seattle, Pete Carroll, dankte auch den Anhängern für ihren Kampfgeist. Die lautstarken Fans der Seahawks verstehen sich als zwölfter Spieler auf dem Feld.

Die Seahawks waren von Beginn an überlegen und dominierend. Bereits zur Halbzeit führten sie mit 22:0. Die Denver Broncos und ihr Superstar Peyton Manning hatten nicht den Hauch einer Chance. Zum wertvollsten Spieler der Partie (MVP) wurde Seahawks-Linebacker Malcolm Smith gewählt.

Der Super Bowl ist ein Großereignis im US-Fernsehen und zieht mehr als 100 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Insgesamt verzehrten die US-Amerikaner mehr als eine Milliarde Chicken-Wings.