Eilmeldung

Eilmeldung

IOC dankt Gastgeber Russland

Sie lesen gerade:

IOC dankt Gastgeber Russland

Schriftgrösse Aa Aa

Für den Chef des Internationalen Olympischen Komitees Thomas Bach sind die Winterspiele in Sotschi ein rein sportliches Event – und sollten nicht als politisches Instrument missbraucht werden. Das sagte Bach bei der IOC-Vollversammlung in Anspielung auf Politiker, die den Wettbewerben fernbleiben – unter ihnen Deutschlands Bundespräsident Joachim Gauck.

Zudem dankte Bach Gastgeber Wladimir Putin: “Sie haben die Bühne für die weltbesten Winterathleten aufgebautet. Sie haben alle Versprechen erfüllt, die Sie und Ihr Team dem Internationalen Olympischen Komitee vor sieben Jahren gemacht haben.”

“Die Olympischen Winterspiele haben nicht nur das Stadtbild verändert, Sotschi ist nun schöner und gemütlicher,” meint der russische Präsident. “Aber die Spiele haben auch positive Impulse auf die sozioökonomische, die kulturelle und die ökologische Entwicklung.”

Drei Tage vor der Eröffnung der Winterspiele sind auch der deutsche Chef der Mission Michael Vesper und viele deutsche Athleten in Sotschi eingetroffen. An diesem Mittwoch treten sie vor die Presse.