Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien: Drogenfahnder finden mehr als eine Tonne Kokain

Sie lesen gerade:

Spanien: Drogenfahnder finden mehr als eine Tonne Kokain

Schriftgrösse Aa Aa

Die spanischen Behörden haben über 1200 Kilo Kokain sichergestellt. In Barcelona konfiszierte die Polizei am Dienstag 360 Kilo der in Kaffeedosen versteckten Droge.

In Valencia und Malaga war den Behörden am Vortag der Zugriff auf 900 Kilo Kokain und 72.000 Euro gelungen. Schmuggler wollten die in Rucksäcken versteckten Drogen aus dem Meer fischen.