Eilmeldung

Eilmeldung

Brand in Russland: Zug mit Gas-Waggons entgleist

Sie lesen gerade:

Brand in Russland: Zug mit Gas-Waggons entgleist

Schriftgrösse Aa Aa

In Russland sind am Morgen 32 Waggons eines Frachtzugs entgleist, zwölf von ihnen fingen Feuer. In den Anhängern befand sich Erdgas. Rund 500 Menschen, die an der Unfallstelle wohnen, wurden in Sicherheit gebracht, Tote oder Verletzte gibt es keine. Der Zwischenfall ereignete sich an einem Bahnhof in der Stadt Kirow, etwa 900 Kilometer östlich von Moskau.

Der zuständige Bezirksgouverneur versicherte, es bestehe keine Gefahr für das Trinkwasser, man habe Proben genommen. Rund 350 Helfer sind dabei, den Brand zu löschen. Dabei kommen auch zwei Spezialzüge und ein Hubschrauber zum Einsatz. Der verunglückte Zug hatte insgesamt mehr als 50 Anhänger. Die Ursache ist noch unklar, die Behörden haben die Ermittlungen aufgenommen.