Eilmeldung

Eilmeldung

Al-Sisi gibt Kandidatur für das Präsidentenamt in Agypten bekannt

Sie lesen gerade:

Al-Sisi gibt Kandidatur für das Präsidentenamt in Agypten bekannt

Schriftgrösse Aa Aa

Nach seiner Entscheidung, den Dienst als Armeechef zu quittieren, bestätigt sich, was allgemein erwartet wurde. Abd al-Fattah al-Sisi wird für die Präsidentschaft in Agypten kandidieren – als Zivilist steht im das nun offen.

Das berichtete eine Kuwaitische Zeitung. Sie zitiert al-Sisi mit den Worten “Die Frage ist entschieden, ich werde dem Aufruf der Menschen folgen.”

Am 27. Januar hatte sich Oberkommande der Armee damit einverstanden erklärt, den Armeechef aus dem Dienst auscheiden zu lassen – nicht ohne ihn vorher noch in den höchsten Rang der Armee zu befördern.

Bisher gibt es keine ernstzunehmenden Gegenkandidaten für das Amt und al-Sisi kann sich auf starken Zuspruch aus der Bevölkerung stützen. Seit dem Sturz des ehemaligen Präsidenten Mohammed Mursi, unter dem er auch diente, ist al-Sisis Popularität beständig gestiegen.

Eine Brücke in die Politik hat er als Verteidigungsminister unter dem derzeitigen Übergangspräsidenten Adli Mansur bereits geschlagen.

Die Präsidentschaftswahlen sollen zwischen dem 17. Februar und dem 18. April stattfinden.