Eilmeldung

Eilmeldung

Beutekunst an Polen zurückgegeben

Sie lesen gerade:

Beutekunst an Polen zurückgegeben

Schriftgrösse Aa Aa

Wie im Film “Monuments Men – Ungewöhnliche Helden” haben US-Behörden Nazi-Beutekunst an Polen zurückgegeben. Es handelt sich um das Gemälde “St. Philip tauft einen Diener von Königin Kandake” des Künstlers Johann Conrad Seekatz von 1768. Das Bild galt 75 Jahre lang als verschollen. Es war während der deutschen Besatzung in Polen von den Nazis gestohlen worden.