Eilmeldung

Eilmeldung

New Yorker Fashion Week eröffnet

Sie lesen gerade:

New Yorker Fashion Week eröffnet

Schriftgrösse Aa Aa

Die Modewelt blickt auf New York, denn dort hat die Fashion Week mit den Kollektionen
für Herbst und Winter 2014/2015 begonnen. Zunächst zeigte der in Japan geborene Amerikaner Tadashi Shoji seine sinnlichen Schnitte. Inspiriert dazu habe ihn eine “myteriöse maurische Nacht”, so der Designer. “Es ging von Osten nach Westen. Von Istanbul bis zum maurischen Einfluss, von Marokko bis zur Alhambra in Spanien, so ein Gefühl war das”, erklärt Shoji. Deutlich zu erkennen war auch der Einfluss persischer Teppichwebkunst. Shojis Label gibt es seit 1982, der Meister hat sein Handwerk in Japan und den USA gelernt.

Die 16-jährige Schauspielerin Bella Thorne, bekannt aus der Disney-Channel-Serie “Shake It Up” führte die traditionelle Red- Dress-Kollektion vor. Das Event sollte das Bewusstsein für Herzkrankheiten schärfen. Noch bis zum 13. Februar präsentieren die Designer ihre Entwürfe, darunter Lacoste, Tommy Hilfiger, Boss, Donna Karan New York und Calvin
Klein. Insgesamt wollen während der acht Tage dauernden Schau rund 80 Designer ihre neuen Kollektionen zeigen. Erwartet werden auch diesmal wieder gut 100.000 Besucher.