Eilmeldung

Eilmeldung

Zwei Tote und sechs Verletzte bei Schießerei in russischer Kirche

Sie lesen gerade:

Zwei Tote und sechs Verletzte bei Schießerei in russischer Kirche

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Wachmann hat in einer Kirche in Russland zwei Menschen getötet und sechs weitere verletzt. Bei den Toten handele es sich um eine Nonne und einen Kirchendiener. Laut Augenzeugen sei der 25-Jährige in das Gotteshaus gestürmt und habe sofort das Feuer eröffnet. Das Motiv des Mannes, der in der russisch-orthodoxen Kirche auch auf Ikonen schoss, blieb zunächst unklar.

Der Amoklauf ereignete sich in der Stadt Juschno-Sachalinsk auf der russischen Pazifikinsel Sachalin. Der mutmaßliche Täter ließ sich der Polizei zufolge widerstandslos festnehmen. Er soll zwei übergroße Kreuze an einer Halskette getragen haben. Die Insel Sachalin liegt 7500 Kilometer östlich von Sotschi. Eine Verbindung zu den Olympischen Winterspielen sei daher nicht ersichtlich.