Eilmeldung

Eilmeldung

Iran: "Wir sind eine starke Nation"

Sie lesen gerade:

Iran: "Wir sind eine starke Nation"

Schriftgrösse Aa Aa

Der oberste geistliche und politische Führer des Iran, Ajatollah Ali Khamenei, erklärte Medien gegenüber, dass die USA die iranische Regierung stürzen würden, wenn sie es tun könnten.

An der Parade zum Geburtstag der Islamischen Revolution nahmen auch Schüler teil: “Ich bin hier, um den USA zu sagen, dass sie uns nichts antun können.” Eine Lehrerin kam mit ihrer Familie. Für sie hat der Iran die Oberhand bei den Verhandlungen mit dem Westen: “Wir sind eine starke Nation auch in schwierigen Zeiten. Wieviele Sanktionen haben sie gegen uns verhängt? Uns ist nichts passiert. Warum kamen sie an den Verhandlungstisch? Weil wir gewonnen haben. Wir wurden so stark und mächtig, dass sie gezwungen waren, mit uns zu verhandeln. Sie lassen sich nie dazu herab, mit Schwachen zu sprechen.”

Medienberichten zufolge lädt die Regierung Menschen aus kleineren Städten zu den Feiern in Teheran ein. Sie zahlt ihnen die Reise, die Übernachtung und es gibt auch ein wenig Taschengeld.