Eilmeldung

Eilmeldung

Keine erleichterten Haftbedingungen für Timoschenko

Sie lesen gerade:

Keine erleichterten Haftbedingungen für Timoschenko

Schriftgrösse Aa Aa

Die Haftbedingungen von Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko werden nicht erleichtert. Das entschied ein Gericht in der ukrainischen Stadt Charkiw. Zahlreiche Anhänger von Timoschenko hatten sich zur Verkündung vor dem Gebäude versammelt.

Die in der Haft erkrankte Politikerin hatte wegen ihrer Rückenprobleme um einen Transfer in ein Rehabilitationszentrum gebeten. Dort könnte sie ihr Mobiltelefon nutzen und sich außerhalb frei bewegen. Ihre Anwälte haben eine Woche Zeit, Einspruch einzulegen.

Die 53-Jährige war im Oktober 2011 wegen Amtsmissbrauchs zu sieben Jahren Straflager verurteilt worden. In einem neuen Prozess wegen Veruntreuung und Steuerhinterziehung drohen Timoschenko weitere zwölf Jahre Haft. Beide Verfahren gelten international als politisch motiviert.