Eilmeldung

Eilmeldung

Obama und Hollande zelebrieren Freundschaft

Sie lesen gerade:

Obama und Hollande zelebrieren Freundschaft

Schriftgrösse Aa Aa

Das Weiße Haus in Washington hat dem französischen Präsidenten François Hollande den roten Teppich ausgerollt und ihm eine rauschende Party bereitet. 300 Gäste waren zu dem Staatsbankett geladen, serviert wurden Kaviar aus Illinois, Steak aus Colorado, Gemüse und Salat aus dem Garten der First Lady und zum Abschluss Schokoladenkuchen aus Hawai.

Nach der zur Schau getragenen Einigkeit in internationalen Fragen zelebrierten die beiden Präsidenten die Freundschaft ihrer Länder und stießen darauf an. Die Protokolldamen lösten das Problem der Sitzordnung indem sie den französischen Single-Präsidenten zwischen Michelle und Barack platzierten. Heute wird Hollande an die US-Westküste reisen, um sich in San Francisco bei Facebook, Twitter und Google umzuschauen.