Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Dunkle Romantik von Vera Wang


le mag

Dunkle Romantik von Vera Wang

Mit Unterstützung von

Dunkle Romantik serviert die New Yorker Schneiderin Vera Wang in ihrer aktuellen Herbst Winter Saison mit schwarzen Mänteln und düsteren Karomustern. Auch glänzende Satinstoffe sind dabei und halbdurchsichtige Tops. Bekannt ist die Designerin mit chinesischen Wurzeln für ihre Brautkleider. Die neuen Entwürfe gehen eher in Richtung Underground.

Vera Wang: “Es geht um das Spannungsfeld, Mann trifft Frau, um androgyn und feminin, um durchsichtig und blickdicht. Es herrscht eine gewisse Strenge, aber auch Sinnlichkeit.”

Diesel: Magischer Touch

Schwarz spielt in der neuen Diesel-Kollektion ebenfalls eine wichtige Rolle, ebenso futuristische Glanzstoffe. Leder und Pailletten lautet die Devise, das Ganze hauteng und mitunter transparent.

Der italienische Modeunternehmer und Gründer der Marke Renzo Rosso nennt es den “Magic Touch”. “Viel Silber, Jeansstoffe, speziell behandeltes Leder im Vintage Look, das wirkt sehr sexy.”

Entworfen wurde die Kollektion vom Norweger Andreas Melbostad, seit 2013 Chefdesigner der Marke.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

le mag

Nachts im Naturkundemuseum