Eilmeldung

Eilmeldung

Eskalation der Gewalt: 230 Tote pro Tag in Syrien

Sie lesen gerade:

Eskalation der Gewalt: 230 Tote pro Tag in Syrien

Schriftgrösse Aa Aa

Seit in Genf die Friedensverhandlungen zu Syrien begonnen haben, ist die Gewalt im Land offenbar nur noch schlimmer geworden. Laut der oppositionsnahen Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London kamen in den vergangenen drei Wochen jeden Tag mehr als 230 Menschen ums Leben.

Seit Beginn des Aufstands gegen Präsident Baschar al-Assad sind Schätzungen zufolge 130.000 Menschen getötet worden. Sechs Millionen Syrer sind vor der Gewalt geflüchtet.

Die syrische Opposition hat unterdessen in Genf UN-Vermittler Lakdhar Brahimi einen Vorschlag unterbreitet. Dieser sieht die Einrichtung einer Übergangsregierung vor, die dann einen Waffenstillstand durchsetzen und ausländische Kämpfer des Landes verweisen würde.