Eilmeldung

Eilmeldung

Oslo Bomber fordert Playstation 3

Sie lesen gerade:

Oslo Bomber fordert Playstation 3

Schriftgrösse Aa Aa

Der norwegische Attentäter Anders Breivik hat mit einem Hungerstreik gedroht, sollten sich seine Haftbedingungen nicht verbessern. Er fühle sich schlechter behandelt als ein Tier. Auf vier Seiten listete er seine Forderungen auf: unter anderem eine Playstation 3, denn seine alte sei nicht auf dem neuesten Stand, einen PC, ein Sofa und mehr Taschengeld.

Über den Beginn der Protestaktion werde er bald informieren, erklärte Breivik. Der 35-Jährige sitzt in Einzelhaft, deshalb brauche er ein besseres “Beschäftigungsangebot”, als andere Häftlinge, so Breivik weiter.

Im Juli 2011 tötete er in Oslo mit einer Autobombe acht Menschen. Anschließend fuhr er auf die Insel Utöya, wo die Arbeiterpartei ein Jugendlager veranstaltete. Dort erschoss er 69 Menschen. Ein norwegisches Gericht verhängte die Höchststrafe von 21 Jahren mit einer möglichen Verlängerung.