Eilmeldung

Eilmeldung

Valentinsgrüße auf dem Maidan

Sie lesen gerade:

Valentinsgrüße auf dem Maidan

Schriftgrösse Aa Aa

In der Ukraine stehen die Vorzeichen derzeit nicht unbedingt auf Liebe. Inmitten der dauernd gereizten Stimmung positive Zeichen setzen, das wollten einige jungen Frauen mit einer Aktion zum Valentinstag.

Sie überbrachten mehr als 1000 Postkarten – die meisten davon an Maidan-Aktivisten, aber nicht nur – mit Widmungen, die Menschen aus aller Welt per Email nach Kiew gesandt hatten

Anna Lukashevich, Aktivistin und Organisatorin des Events: “Es war wirklich schön zu lesen, dass es in Stockholm, Boston oder sogar Kentucky Menschen gibt, denen die Vorgänge in Kiew nicht gleichgültig sind.”

Viele Empfänger zeigten sich hocherfreut: “Das ist wirklich schön, mir haben Menschen aus der ganzen Ukraine Grüße geschickt. Und Fremde. Die schreiben, dass sie stolz auf uns sind”, so ein Mann am Maidan.

“Krieg ist Krieg”, sagte ein anderer Demonstrant in Tarnkleidung. “Aber sogar als ich im Kaukausus Dienst geleistet habe, hatten echte Gefühle immer ihren Platz.”