Eilmeldung

Eilmeldung

Nordkorea feiert Geburtstag des verstorbenen Kim Jong Il

Sie lesen gerade:

Nordkorea feiert Geburtstag des verstorbenen Kim Jong Il

Schriftgrösse Aa Aa

Das kommunistische Regime in Nordkorea hat den Geburtstag des 2011 verstorbenen Machthabers Kim Jong Il gefeiert. Er wäre an diesem Sonntag 72 Jahre alt geworden. Sein Sohn und Nachfolger Kim Jong Un besuchte das Mausoleum mit den Statuen seines Vaters und seines Großvaters Kim Il Sung. Die Familie Kim herrscht seit sechs Jahrzehnten über den abgeschotteten Staat. Ihre Mitglieder werden wie Götter verehrt.
Wegen der Feierlichkeiten in den Hintergrund geriet eines der seltenen Familientreffen für Angehörige von durch die Teilung Koreas zerrissenen Familien. Viele haben seit 1953 keinen Kontakt zu ihren Verwandten gehabt. So erklärte der 81jährige Jang Chun: “Ich habe mir geschworen nicht zu sterben, bevor ich sie wiedersehe. Ich muss die Schmerzen aushalten.” Seit dem ersten Familientreffen im Jahr 2000 hat es 18 solche Zusammenkünfte gegeben. Wer an der sechstägigen Familienzusammenführung auf nordkoreanischem Boden teilnehmen darf, entscheidet das Los. Für viele ist aus Altersgründen das nächste Treffen ihre wahrscheinlich letzte Chance.