Eilmeldung

Eilmeldung

"Wir müssen die Roamingentgelte abschaffen"

Sie lesen gerade:

"Wir müssen die Roamingentgelte abschaffen"

Schriftgrösse Aa Aa

Viele Europäer verzichten im Ausland auf die Nutzung des mobilen Internets – oder schalten ihr Mobiltelefon gleich ganz aus. Das hat eine Umfrage im Auftrag der EU-Kommission unter 28 000 EU-Bürgern ergeben. Eine Abschaffung der sogenannten Roaming-Gebühren für die Durchleitung könnte bis zu 300 Millionen zusätzliche Kunden bringen.

EU-Kommissarin Neelie Kroes zeigte sich “geschockt” von den Zahlen und folgerte, dass “wir die Roamingentgelte abschaffen müssen”.

Nur jeder zehnte Europäer würde unterwegs E-Mail-Dienste und nur jeder zwanzigste soziale Medien genauso zwanglos verwenden wie zuhause. Ein Drittel der Vielreisenden schalten Daten-Roaming im Ausland bewusst ab, unter gelegentlich Reisenden halb so viele.

Dies liege an deren genauerer Kenntnis der tatsächlich anfallende Entgelte.

su