Eilmeldung

Eilmeldung

Thailand: Mehrere Tote bei Antiregierungsprotest

Sie lesen gerade:

Thailand: Mehrere Tote bei Antiregierungsprotest

Schriftgrösse Aa Aa

In Thailand hat sich der Kampf zwischen der Regierung und Demonstranten gefährlich zugespitzt. In den Straßen der Hauptstadt Bangkok eskalierte die Gewalt. Wie die Sanitätsdienste berichteten, wurden vier Demonstranten und ein Polizist erschossen. Insgesamt waren mehr als 15.000 Polizisten mit Schlagstöcken und Tränengas gegen die Regierungsgegner im Einsatz, sie nahmen Dutzende Demonstranten fest.

Unterdessen kündigte die Anti-Korruptionsbehörde an, Ermittlungen gegen Regierungschefin Yingluck Shinawatra aufzunehmen. Sie könnte ihr Amt verlieren. Dies käme den Demonstranten zwar entgegen, allerdings wollen sie den Sturz der gesamten Regierung.

In ihren Augen ist der Familienclan um Shinawatra korrupt und muss durch einen ungewählten Rat ersetzt werden, der das Land steuern soll. Das soll garantieren, dass die Shinawatras keinen politischen Einfluss mehr haben.