Eilmeldung

Eilmeldung

Europawahl 2014: Stimmenzugewinn für Radikale prognostiziert

Sie lesen gerade:

Europawahl 2014: Stimmenzugewinn für Radikale prognostiziert

Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Sozialisten und Demokraten könnten bei der Europawahl im Mai die europäische Volkspartei als stärkste Parteieinfamilie ablösen. Dies geht aus einer Prognose von PollWatch 2014 hervor. Dessen Fachleute sagten bereits 2009 den Ausgang der Europawahl mit großer Genauigkeit voraus. Die Sozialisten und Demokraten würden demzufolge 221 und die Volkspartei würde 202 der Sitze erreichen. “In den großen Mitgliedsstaaten erlebten die Sozialisten bei der Europawahl 2009 eine Niederlage”, so Simon Hix von der London School of Economics, einer der Umfrageexperten. “Die Mitte-rechts-Parteien werden diesmal zugunsten der radikalen Rechten Stimmen verlieren und zwar in vielen Ländern Europas.” PollWatch 2014 zufolge werden im Mai die Main-Stream-Parteien insgesamt Mandate verlieren, während 29 Prozent der Sitze im Europaparlament an die europakritischen und europaskeptischen Parteien gehen könnten.