Eilmeldung

Eilmeldung

Kiew: Regierungsgegner rüsten sich für die Schlacht

Sie lesen gerade:

Kiew: Regierungsgegner rüsten sich für die Schlacht

Schriftgrösse Aa Aa

Die Parole lautet Durchhalten: Die Regierungsgegner auf dem Maidan in Kiew verstärken die Barrikaden und bereiten sich auf neue Kämpfe vor. Noch immer halten Tausende Demonstranten die Stellung. Unter ihnen sind auch Veteranen des sowjetischen Afghanistan-Kriegs. Sie haben bereits in den vergangenen Wochen die Aktivisten trainiert. Jetzt kündigten sie an, dass innerhalb von 24 Stunden Veteranen aus dem ganzen Land zur Verstärkung kommen sollen. Es ist die Rede von insgesamt 20.000 Veteranen.

Das ukrainische Verteidigungsministerium dementierte unterdessen, dass zusätzliche Soldaten nach Kiew verlegt werden, um den Maidan zu räumen. Truppen seien zwar auf dem Weg, doch ihre Aufgabe sei es lediglich die Waffen- und Munitionsdepots zu sichern.