Eilmeldung

Eilmeldung

Recycling-Band Black Submarine steuert neue Ufer an

Sie lesen gerade:

Recycling-Band Black Submarine steuert neue Ufer an

Recycling-Band Black Submarine steuert neue Ufer an
Schriftgrösse Aa Aa

“Here So Rain” ist ein Song zum Abtauchen von der Band Black Submarine. Alte Hasen sitzen an Bord: Simon Jones und Nick McCabe von The Verve, Coldplay und Goldfrapp-Mitarbeiter Davide Rossi, Portishead- Drummer Mig Schillace und das Goldkehlchen Amelia Tucker.

Gewissermaßen eine Recycling-Band, die bereits seit 2008 zusammenspielt, aber erst jetzt ein gemeinsames Album vorlegt.

Davide Rossi: “Wir begannen quasi mit Nichts. Keiner hat gesagt, lass uns dies oder das machen. Wir wollten unseren eigenen Sound finden.”

“New Shores” heißt das erste Album des schwarzen U-Boots, das zum Teil durch dunkle Trip-Hop-Gewässer zu neuen Ufern steuert.

Nick McCabe: “Die Scheibe lässt sich mit folgendem Spruch zusammenfassen: Spiel unschuldig wie ein Kind, misch den Sound wie ein genialer Forscher. Das trifft den Nagel auf den Kopf.”

Als Keimzelle der Band gelten die beiden The-Verve-Mitglieder Simon Jones und Nick McCabe, die die Gruppe ursprünglich unter dem Namen “Black Ships“gründeten. Inzwischen ist ein “Black Submarine” daraus geworden. Das Album hat in den Verkaufsregalen angedockt.

Mehr dazu le mag