Eilmeldung

Eilmeldung

Historische Olympia-Pleite für deutsche Bobfahrer

Sie lesen gerade:

Historische Olympia-Pleite für deutsche Bobfahrer

Schriftgrösse Aa Aa

Kanada wiederholt Eishockey-Triumph von Vancouver

Die letzten Medaillen sind im Eishockey-Finale vergeben worden zwischen Schweden und Kanada. Und die Kanadier haben ihren Triumph von Vancouver wiederholt. Nach dreizehn Minuten hieß es 1:0 für Kanada durch Jonathan Toews, der Lundkvist im schwedischen Tor überwand. Kanadas Goldjunge Sidney Crosby stellte mit dem 2:0 die Weichen endgültig auf Sieg, den Chris Kunitz perfekt machte mit dem 3:0-Endstand gegen die Tre Kronor.
Kanada hat damit als erste Mannschaft den Olympia-Titekl verteidigt, seit die Profis der NHL zugelassen sind. Ein einsamer Rekord. denn die Teilnahme der NHL-Kufen-Cracks bei Olympia in Pyeongchang gilt bereits jetzt als unwahrscheinlich.

Triple für Russland über 50 Kilometer Lanflauf

100 Prozent Russland steckten im Podium nach der Königsdisziplin im Langlauf, den 50 Kilo9metern im freien Stil. Das gab es noch nicht einmal zu Sowjet-Zeiten. Held des Tages war Alexander Legkow, der das ganze Rennen kontrolliert hatte. Legkow organisierte die Verfolgung des Finnen Matti Heikkinen und hatte am Ende auch noch genug Kraft für den Sprint. Silber gewann Maxim Wylegschanin mit einigen Zentimetern Vorsprung auf Ilja Tschernussow. Der Schweizer Favorit Dario Cologna litt unter einem defekten Ski und beendete die 50 Kilometer auf Rang 27.

Bob-Pilot Subkow nutzt Heimvorteil doppelt

Der russische Pilot Alexander Subkow machte das Maximum aus seinem Heimvorteil in Sotschi und wurde durch den Erfolg im Viererbob doppelter olympischer Champion.
Subkows Mannschaft führte seit dem ersten von vier Durchgängen, hatte am Ende aber nur hauchdünne neun Hundertstelsekunden Vorsprung auf Lettland.
Gemeinsam mit Pilot Subkow fuhr auch Anschieber Alexej Woewoda sein zweites Bob-Gold in Sotschi ein.
Bronze gin an den US-Bob von Olympiasieger Steven Holcomb. Die Deutschen blieben erstmals seit 50 Jahren ohne Medaille.

Russland gewinnt Nationenwertung; Deutschland Sechster

Das hatte natürlich Auswirkungen auf den Medaillenspiegel, in dem Deutschland sich abgeschlagen auf Rang sechs wiederfand. Gastgeber Russland lag deutlich vorn, gefolgt von Norwegen, Kanada, den USA und den Niederlanden. Die Schweiz wurde Siebter, Österreich Neunter.