Eilmeldung

Eilmeldung

Krawalle: Flughafengegner legen Nantes lahm

Sie lesen gerade:

Krawalle: Flughafengegner legen Nantes lahm

Schriftgrösse Aa Aa

Nach den Ausschreitungen im westfranzösischen Nantes will der Bürgermeister die Verantwortlichen vor Gericht stellen. Patrick Rimbert kündigte Klagen wegen der entstandenen Schäden an. Der französische Innenminister Manuel Valls sprach von einer “Stadtguerilla”.

20.000 Menschen hatten an diesem Samstag friedlich gegen den Bau eines Flughafens demonstriert, als die Proteste in Gewalt umschlugen. Zehn Polizisten wurden verletzt.

Umweltaktivisten demonstrieren bereits seit einem Jahr gegen die Baupläne, wie eine junge Frau, die ihrer Wut Luft macht: Es gebe bereits einen gut funktionierenden Flughafen in Nantes, in einer Stadt, die keine Weltstadt sei. Man habe die Nase voll von überflüssigen Projekten, meint die Anwohnerin.

Durch den Bau befürchten die Demonstranten Schäden für die Umwelt, sie sprechen von der Verschwendung öffentlicher Gelder. Der 580 Millionen Euro-teure Flughafen sollte 2017 in Betrieb gehen.

Es war der erste Protest, nachdem lokale Behörden grünes Licht für den Bau gegeben hatten.