Eilmeldung

Eilmeldung

Tote bei Angriff auf Regierungsgegner in Thailand

Sie lesen gerade:

Tote bei Angriff auf Regierungsgegner in Thailand

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Überfall auf ein Protestlager von Demonstranten sind in Thailand mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Rund 40 Personen wurden verletzt. Die Angreifer näherten sich dem Lager mit einem Lastwagen, schleuderten Granaten und schossen in die Menge. Die Regierungsgegner hatten sich zu einer Kundgebung des Demokratischen Reform-Komitees des Volkes versammelt. Die Attacke ereignete sich in der Provinz Trat rund 200 Kilometer östlich von Bangkok.

Die Proteste gegen die Regierung von Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra halten bereits seit November an. Die Menschen fordern ihren Rücktritt. Die Opposition sieht die Regierungschefin als Marionette ihres Bruders, dem sie Korruption und Bestechung vorwirft. Bei den anhaltenden Protesten gegen den Familienclan sind bisher mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen.