Eilmeldung

Eilmeldung

Übergangsregierung in Ägypten zurückgetreten

Sie lesen gerade:

Übergangsregierung in Ägypten zurückgetreten

Schriftgrösse Aa Aa

Die Übergangsregierung in Ägypten ist zurückgetreten. Der Grund ist unbekannt.

Der Rücktritt wurde vom Regierungschef selbst bekanntgegeben; als sein Nachfolger ist der bisherige Wohnungsbauminister im Gespräch.

Mit einer neuen Regierung ist natürlich auch ein neuer Verteidigungsminister fällig: Bisher ist das Abdel Fattah al-Sissi, der starke Mann der Armee.

Wäre der neue Minister nun ein anderer, wäre das für viele ein Hinweis, dass er wirklich Staatspräsident werden will. Das nimmt eigentlich sowieso jeder an; er selbst hält sich dazu aber noch bedeckt.

Wahrscheinlich im April soll das neue Staatsoberhaupt gewählt werden – ein Dreivierteljahr nach dem Sturz von Präsident Mohammed Mursi, der seitdem vor Gericht gestellt wurde.