Eilmeldung

Eilmeldung

Venezuelas Präsident Maduro kündigt Friedenskonferenz an

Sie lesen gerade:

Venezuelas Präsident Maduro kündigt Friedenskonferenz an

Schriftgrösse Aa Aa

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro hat die Einberufung einer nationalen Friedenskonferenz angekündigt. An dieser sollen unter anderem Vertreter aus Politik und Kirche teilnehmen. Seit knapp zwei Wochen kommt es in dem südamerikanischen Land zu Demonstrationen für und gegen die Politik der Regierung. Bei Ausschreitungen gab es bislang elf Todesopfer.

Am Sonntag gingen in der Hauptstadt Caracas Tausende Maduro-Anhänger auf die Straße, darunter viele Rentner, die von der Sozialpolitik der Regierung profitieren.

Vor dem Haus eines Armeegenerals im Ruhestand, dessen Festnahme Maduro angeordnet hatte, versammelten sich zahlreiche Menschen, die Polizei rückte schließlich unverrichteter Dinge ab. Dem Mann wird vorgeworfen, für den Tod eines Motorradfahrers verantwortlich zu sein. Der 58-Jährige, der die Sicherheitskräfte mit einer Maschinenpistole bedrohte, hatte venezolanische Militärs zum Widerstand gegen die Regierung aufgerufen.