Eilmeldung

Eilmeldung

Erdogan: "Schaff die ganze Kohle raus"

Sie lesen gerade:

Erdogan: "Schaff die ganze Kohle raus"

Schriftgrösse Aa Aa

Die Echtheit der Telefonmitschnitte ist ungewiss, nach den Worten des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip
Erdogan handelt es sich um Fälschungen. Dennoch sorgen die Aufnahmen, die im Internet veröffentlicht wurden, für gewaltige Unruhe in Ankara. Die Opposition fordert Erdogans Rücktritt. Dieser wehrte sich im Parlament:
“Veröffentlicht doch alles, was ihr habt. Macht noch mehr von euren miesen Montagen und veröffentlicht sie!”

Angeblich soll auf den Bändern mit Mitschnitten von Telefongesprächen zu hören sein, wie Erdogan seinen Sohn anweist, gewaltige Geldbestände aus dem Haus zu schaffen.

Haluk Koc von der größten Oppositionspartei CHP sagte: “Diebstahl und Erpressung gehen auf das Konto des Ministerpräsident. Er ist eine Last für die Türkei. Er muss gehen.”

Eine ältere Männerstimme sagt in dem Youtube-Clip “Schaff die ganze Kohle raus”. Der Sohn meint, 30 Millionen habe er noch nicht wegschaffen können. Allerdings ist nicht sicher, ob es sich tatsächlich um Erdogans Stimme und die des Sohnes handelt.