Eilmeldung

Eilmeldung

Mafia-Vermögen können künftig leichter beschlagnahmt werden

Sie lesen gerade:

Mafia-Vermögen können künftig leichter beschlagnahmt werden

Schriftgrösse Aa Aa

Geld, Villen oder andere Güter krimineller Banden können in der EU künftig leichter beschlagnahmt werden. Das Europaparlament stimmte einem entsprechenden Gesetz zu. Strafverfolgungsbehörden können demnach illegales Vermögen selbst in den Fällen konfiszieren, wenn der Täter bereits tot oder geflohen ist. “Nach Schätzungen der Vereinten Nationen machte die Organisierte Kriminalität 2009 einen Umsatz vom mehr als zwei Billionen Dollar”, erläutert die rumänische konservative Abgeordnete Monica Luisa Macovei. “Nur ein Prozent davon konnte konfisziert werden.” Im Kampf gegen Kriminelle dürfen die Behörden künftig auch über Grenzen hinweg agieren. Die Mitgliedsstaaten der EU müssen das Gesetz nur noch formal annehmen. Danach haben sie 30 Monate Zeit, um es in nationales Recht umzusetzen.