Eilmeldung

Eilmeldung

Neues von den Spears-Schwestern: Jamie Lynn macht Countrymusik

Sie lesen gerade:

Neues von den Spears-Schwestern: Jamie Lynn macht Countrymusik

Schriftgrösse Aa Aa

Jamie Lynn Spears, genau, die kleine Schwester von Popstar Britney, meldet sich nach einer langen, gut fünfjährigen Babypause meldet ins Rampenlicht zurück. “How Could I Want More” heißt der neue Song des einstigen Teenie-Stars und ist eindeutig Countrymusik. Von wem hat sie das nur?

Jamie Lynn Spears: “In meiner Familie hatte jeder seinen eigenen Musikgeschmack. Meine Mutter schwärmte für Elton John. Das hörte ich viel als Kind. Meine Schwester liebte die ganzen Pop-Gruppen, Bands wie TLC. Und mein Vater war derjenige, der sich für Countrymusik begeisterte. Das war, glaube ich, ein wichtiger Teil unserer Beziehung, das hatte einen großen Einfluss auf meine Musik. Ich habe von jedem etwas mitbekommen, der Country-Einfluss kommt eindeutig von Daddy.”

Jamie Lynn trat zunächst in die Fußstapfen ihrer berühmten Schwester, wurde jedoch mit 16 schwanger und zog sich aus dem Showgeschäft zurück.

Die heute 22-Jährige sieht sich als eigenständige Musikerin, lässt sich aber gerne von Britney beraten.

Jamie Lynn Spears: “Wie das im Musikgeschäft läuft, wissen wir alle. Jeder würde seine Schwester um Rat bitten, ganz gleich, um welchen Job es geht. Ganz generell rufe ich sie an, wenn es etwas gibt, das ich mit ihr besprechen möchte. So ist das zwischen Schwestern. Es geht nicht unbedingt um die Arbeit. Aber es ist toll, jemanden zu kennen, der sehr erfolgreich war und das alles schon durchgemacht hat und der einem hin und wieder ein paar Geheimtipps verrät.”

Jamie Lynn war übrigens auch an einem Song auf dem jüngsten Album der großen Schwester “Britney Jean” beteiligt.

Die Sängerin feilt derweil an ihrem ersten Countryalbum, das im Verlauf des Jahres erscheinen soll.