Eilmeldung

Eilmeldung

Parlament spricht Renzi das Vertrauen aus

Sie lesen gerade:

Parlament spricht Renzi das Vertrauen aus

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Senat hat auch das Abgeordnetenhaus dem neuen
italienischen Regierungschef Matteo Renzi die Unterstützung für seine Reformpläne ausgesprochen. Eine Mehrheit der Parlamentarier stellte sich bei der zweiten Vertrauensabstimmung hinter Renzi und sein Kabinett. 378 Abgeordnete in Rom stimmten mit Ja, dagegen standen 220 Nein-Stimmen.

Renzi sagte in seiner Rede: “Wir wollen ein Europa – und das haben wir schon oft gesagt – ein Europa, in dem uns Italienern nicht die Linie vorgeschrieben wird, in dem wir nicht Befehlsempfänger sind, in dem wir nicht auf Anweisungen warten, sondern wir wollen ein Europa, in dem wir unseren Beitrag leisten können, denn ein Europa ohne Italien kann nicht bestehen.”

Am Montag hatte Renzi bereits im Senat das Vertrauen erhalten. Im Senat hatten 169 Parlamentarier mit Ja, 139 mit Nein gestimmt. Nach beiden überstandenen Voten kann er nun mit der Regierungsarbeit beginnen.