Eilmeldung

Eilmeldung

Champions League: Debakel für Schalke 04 gegen Real Madrid

Sie lesen gerade:

Champions League: Debakel für Schalke 04 gegen Real Madrid

Schriftgrösse Aa Aa

Debakel für Schalke 04: Im Champions-League-Hinspiel mussten die Königsblauen eine bittere Niederlage gegen Real Madrid einstecken. Vor rund 54.000 Zuschauern verloren sie mit 1:6 und kassierten die höchste Heimniederlage im Europapokal.

Karima Benzema, Gareth Bale und Weltfußballer Christiano Ronalo trafen jeweils zweimal. Den Ehrentreffer für Schalke schoss Klaas Jan Huntelaar in der 90. Minute. Jens Kellers Team kam mit Jungstar Julian Draxler und Kapitän Benedikt Höwedes zunächst gut ins Spiel, doch die Abwehr kam schnell ins Straucheln.

Im zweiten Spiel des Tages haben sich der FC Chelsea und Galatasaray Istanbul mit 1:1 Unentschieden getrennt. Fernando Torres traf für die Blues in der 9. Spielminute. Den Anschlusstreffer erzielte Chedjou in der 67. Minute. Galatasaray zeigte sich vor heimischem Publikum zunächst in der Offensive schwach. Nach der Halbzeit spielten die Türken mit wesentlich mehr Druck.

Chelsea-Coach José Mourinho traf auf seinen ehemaligen Starstürmer Didier Drogba, der in dieser Partie nicht brillieren konnte. In drei Wochen empfängt Chelsea Galatasaray zum Rückspiel.