Eilmeldung

Eilmeldung

Fußball-Legende Coluna gestorben

Sie lesen gerade:

Fußball-Legende Coluna gestorben

Schriftgrösse Aa Aa

Nur zwei Monate nach dem Tod der portugiesischen Fußball-Legende Eusébio ist Mário Coluna gestorben. Er starb im Alter von 78 Jahren an einem Herzinfarkt in Maputo, der Hauptstadt seines Geburtslandes Mosambik. Coluna führte Portugal bei der Weltmeisterschaft 1966 in England zusammen mit Eusébio zum dritten Platz.

Coluna, der auch “Das heilige Monster” genannt wurde, absolvierte insgesamt 57 Länderspiele. Mit Benfica gewann der Mittelfeldspieler zehn Landesmeisterschaften. 1971 spielte der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft für ein Jahr bei Olympique Lyon, bevor er seine Karriere beendete.

Staatspräsident Aníbal Cavaco Silva erklärte, das portugiesische Volk bedauere den Tod einer seiner größten Sportler.