Eilmeldung

Eilmeldung

Millionenverlust: Qantas streicht 5.000 Stellen

Sie lesen gerade:

Millionenverlust: Qantas streicht 5.000 Stellen

Schriftgrösse Aa Aa

Die australische Fluggesellschaft Qantas wird 5.000 Stellen abbauen. Grund für die drastische Maßnahme sind ein Halbjahresverlust in Höhe von 165 Millionen Euro und anhaltend schlechte Aussichten. Im Rahmen eines Sparprogramms sollen bis 2017 die Kosten um eine Milliarde Euro gesenkt werden. Die Flotte soll von elf auf sieben Flugzeugtypen gestrafft, mehrere Flugzeugbestellungen bei Boeing und Airbus nach hinten verschoben werden.

Qantas-Chef Alan Joyce machte auch die australische Politik für den anhaltenden Sinkflug von Qantas verantwortlich. Während die Beteiligung von Ausländern an Qantas auf 49 % des Kapitals beschränkt sein, würde Konkurrent Virgin Airlines durch Etihad, Singapore Airlines und Air New Zealand gestärkt. Die Virgin-Miteigentümer hätten im vergangenen Jahr Virgin knapp 200 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.