Eilmeldung

Eilmeldung

Mord an französischem Paar: 30 Jahre Haft

Sie lesen gerade:

Mord an französischem Paar: 30 Jahre Haft

Schriftgrösse Aa Aa

Für den Mord an einem französischen Paar in Bolivien ist ein Mann zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann 2010 das Paar zu sich lockte, zuerst die Frau sexuell angriff und dann sie und ihren Partner erschoss.

Die Leichen von Jeremie Bellanger und Fannie Blancho sind nie gefunden worden. Der 31-jährige Jaime Martinez, der nun verurteilt wurde, stritt die Morde ab. Zeugen gaben jedoch an, Schreie und Schüsse gehört zu haben. Ebenfalls auf Zeugenaussagen beruht der Tathergang. Demzufolge lud Martinez die beiden Franzosen zu sich ein, bot Alkohol und Drogen an und schickte Bellanger dann zum Bierholen. Unterdessen griff Martinez die Französin an. Als Bellanger vom Bierholen zurückkehrte, hörten Zeugen die Schüsse, nachdem sie zuvor Schreie einer Frau gehört hatten.

Die Familien der Opfer waren zur Urteilsverkündung aus Frankreich angereist.