Eilmeldung

Eilmeldung

Unser Korrespondent berichtet von der Krim

Sie lesen gerade:

Unser Korrespondent berichtet von der Krim

Schriftgrösse Aa Aa

Unser Korrespondent Sergio Cantone ist am Flughafen von Simferopol und hat sich ein Bild von der Lage gemacht. Trotz der Anwesenheit bewaffneter Männer scheint alles ruhig zu sein.

“Im Flughafen befinden sich keine Soldaten. Sie sind außerhalb und kontrollieren das Gelände. Sie sind in Uniform und tragen moderne Waffen und Scharfschützengewehre. Noch haben sie keine Stellungsnahme herausgegeben. Es sind keine Zeichen oder Flaggen erkennbar, man weiß also nicht zu welcher Armee sie gehören. Doch Augenzeugen sagen, dass es sich um russische Soldaten handelt.
Der Flughafen hat seinen Betrieb wieder aufgenommen. Alles läuft wie gewohnt ab, Maschinen heben ab, Maschinen landen. Es herrscht keine Panik. Die Menschen hier scheinen nicht weiter beunruhigt zu sein. Aber vielleicht sind sie auch besorgt und zeigen es nur nicht”, so Cantone.