Eilmeldung

Eilmeldung

Unwetter in Los Angeles: Fällt der "Oscar" ins Wasser?

Sie lesen gerade:

Unwetter in Los Angeles: Fällt der "Oscar" ins Wasser?

Schriftgrösse Aa Aa

Einen Tag vor der Vergabe der Oscars in Los Angeles hat ein heftiger Regensturm den begehrten Trophäen die Show gestohlen. Statt blauem Himmel und kalifornischer Sonne regnet es in Strömen. Der ausgerollte rote Teppich vor dem Dolby Theatre wurde trotz Plastikfolie und Schutzdach an vielen Stellen nass.

Für die Techniker ist es ein organisatorischer Albtraum: “Ich bin hier schon seit zwanzig Jahren und so schlimm war es noch nie. Und es ist noch nicht vorbei, denn sie sagen voraus, dass es bis Sonntag Abend um sechs Uhr regnen wird”, so George Edwards, der für ABC arbeitet.

Der belgische Regisseur Felix Van Groeningen, dessen Drama “The Broken Circle” in der Kategorie “Bester fremdsprachiger Film“nominiert ist, scheint es mit Humor zu nehmen: “Es ist ein bisschen nass und ziemlich chaotisch. Ich glaube, sie haben am Sonntag noch viel Arbeit. Es ist verrückt und gerade nicht sehr glamourös.”

Für die elegant gekleideten Schauspieler und Schauspielerinnen könnte der Gang auf dem roten Teppich dieses Jahr zu einer Herausforderung werden. Schlimmstenfalls können sie es Gene Kelly nachtun und das berühmte Lied “Singin’ in the rain” trällern.