Eilmeldung

Eilmeldung

EU hilft Ukraine mit elf Milliarden Euro

Sie lesen gerade:

EU hilft Ukraine mit elf Milliarden Euro

Schriftgrösse Aa Aa

Die Europäische Union bietet der Ukraine Finanzhilfen in Höhe von insgesamt elf Milliarden Euro an. Dies teilte EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso in Brüssel mit. Drei Milliarden Euro stammen aus dem EU-Budget, ein Komma sechs Milliarden davon sind Kredite.
Die Beiträge anderer seien ebenfalls willkommen, dies sei im Interesse aller, so Barroso, nicht allein im Interesse eines Teils von Europa. Europa habe großes Interesse an Stabilität und Frieden in der Ukraine. Teil des von der EU zugesagten Hilfspakets sind auch Kredite der Europäischen Investitionsbank in dem Zeitraum von 2014 bis 2016. Barroso fügte hinzu, es sei wichtig, dass sich die Regierung in der Ukraine zu Reformen verpflichte und aus den Hilfen das Beste mache. Er erwarte, dass die Ukraine ein Abkommen mit dem Internationalen Währungsfonds unterzeichne. Erwartet wird, dass die Staats- und Regierungschefs der EU, die an diesem Donnerstag in Brüssel zu einem Gipfeltreffen zu der Krim-Krise zusammenkommen, das Hilfspaket billigen.