Eilmeldung

Eilmeldung

EU friert Konten von Janukowitsch und Gesinnungsgenossen ein

Sie lesen gerade:

EU friert Konten von Janukowitsch und Gesinnungsgenossen ein

Schriftgrösse Aa Aa

Die Europäische Union sperrt die Konten des ukrainischen
Ex-Präsidenten Viktor Janukowitsch und von 17 weiteren Personen. Die Liste mit den Namen ist im EU-Amtsblatt veröffentlicht worden.
Die EU-Staaten hatten das Einfrieren der Konten schon am Mittwoch beschlossen, mit der Veröffentlichung im Amtsblatt tritt die Sanktion nun in Kraft.

Betroffen sind unter anderem auch zwei Söhne von Janukowitsch, der ehemalige Innenminister Witali Sachartschenko, der ehemalige Oberstaatsanwalt Viktor Pschonka.sowie Ex-Regierungschef Nikolai
Asarow. Die EU macht sie für die Veruntreuung oder Unterschlagung staatlicher ukrainischer Gelder oder für Menschenrechtsverletzungen verantwortlich.

Die Schweiz, Österreich und
Liechtenstein hatten bereits in der vergangenen Woche die Sperrung von jeweils zwischen 18 und 20 Konten angekündigt. Zudem eröffnete die Staatsanwaltschaft der
Eidgenossenschaft gegen Janukowitsch und dessen Sohn Alexander Strafverfahren wegen des Verdachts der “schweren Geldwäsche”.