Eilmeldung

Eilmeldung

Oscar-Verleihung: Auch sie haben gewonnen

Sie lesen gerade:

Oscar-Verleihung: Auch sie haben gewonnen

Schriftgrösse Aa Aa

Nicht nur “Gravity” gehörte zu den großen Gewinnern der Oscar-Verleihung. Die Disney-Produktion “Die Eiskönigin – Völlig unverfroren” wurde als bester Animationsfilm ausgezeichnet.

Auch die Titelmusik des Winterabenteuers erhielt einen Oscar: Die deutsche Version “Lass jetzt los” wird von der Niederländerin Willemijn Verkaik gesungen.

Die luxemburgisch-französische Co-Produktion “Mr. Hublot” gewann in der Kategorie “Bester Animationskurzfilm”. Das mechanische Männchen mit der riesigen Brille setzte sich unter anderem gegen Mickey Mouse durch. Produzent und Co-Regisseur Laurent Witz ist damit der erste Oscar-Preisträger aus Luxemburg überhaupt.

Als bester Dokumentarfilm erhielt “20 Feet from Stardom” die begehrte Trophäe. Regisseur Morgan Neville machte das Schaffen von Begleitsängern zum Thema, die zwar auch auf der Bühne, aber stets im Schatten der großen Stars stehen.

Und schließlich die Kategorie “Bester Kurzdokumentarfilm”. “The Lady in Number 6” beschreibt das Leben der Pianistin Alice Herz-Sommer. Die in Prag geborene Musikerin überlebte das Konzentrationslager Theresienstadt und starb Ende Februar dieses Jahres im Alter von 110 Jahren, eine Woche vor der Oscar-Verleihung.