Eilmeldung

Eilmeldung

Paralympics-Boykott der Ukraine abgewendet

Sie lesen gerade:

Paralympics-Boykott der Ukraine abgewendet

Schriftgrösse Aa Aa

Ein persönliches Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin hat
einen Paralympics-Boykott der Ukraine im letzten Moment verhindert. Kurz vor der Eröffnungsfeier in Sotschi bestätigte der ukrainische Delegations-Leiter
Waleri Suskewitsch die Teilnahme seines Teams nach einem halbstündigen Gespräch mit Putin. Er ließ allerdings keinen Zweifel daran, dass seine Mannschaft im Fall eines Kriegsbeginns während der Paralympics sofort abreisen werde
Gar nicht erst angereist nach Sotschi sind etliche hochrangige geladene Gäste aus Protest gegen Putins Vorgehen im Ukraine-Konflikt. Aus der internationalen Politik hagelte es ebenso Absagen wie aus Königshäusern, die dem Behindertensport sonst
traditionell große Aufmerksamkeit widmen.
Die deutsche Bundesregierung hatte am Donnerstag die Reisepläne ihrer
Behindertenbeauftragten Verena Bentele aus politischen Gründen
umgeworfen.