Eilmeldung

Eilmeldung

Vermisste Boeing: Suchmannschaften entdecken Ölteppiche

Sie lesen gerade:

Vermisste Boeing: Suchmannschaften entdecken Ölteppiche

Schriftgrösse Aa Aa

Fieberhaft wird nach der verschollenen Boeing 777 gesucht. Mittlerweile gibt es erste mögliche Hinweise auf den Verbleib der Maschine. Im Golf von Thailand, rund 250 Kilometer von der Insel Tho Chu entfernt, haben Suchmannschaften Ölteppiche entdeckt, zudem habe es Rauchentwicklung gegeben. Allerdings ist unklar, ob diese Spuren von der Maschine stammen, die plötzlich verschwand.

Die Boeing von Malaysia Airlines war mit 227 Fluggästen und zwölf Besatzungsmitgliedern in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur in Richtung Peking gestartet. Zwei Stunden nachdem die Maschine abgehoben war, verschwand das Flugzeug plötzlich vom Radar der Bodenstationen, es gab keinen Notruf und kein Anzeichen dafür, dass an Bord etwas nicht in Ordnung war. Die Wetterverhältnisse waren unproblematisch, der Pilot nach Angaben der Fluggesellschaft sehr erfahren.