Eilmeldung

Eilmeldung

Spekulationen um mögliche Explosion: Suchmannschaften finden Objekte im Meer vor Vietnam

Sie lesen gerade:

Spekulationen um mögliche Explosion: Suchmannschaften finden Objekte im Meer vor Vietnam

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Suche nach Flug MH370 der Malaysia Airlines ist die vietnamesische Marine möglicherweise auf Wrackteile der Boeing gestoßen. Das teilte die zivile Luftfahrtbehörde des Landes mit. Die gefundenen Objekte konnten bisher nicht eindeutig zugeordnet werden.
Die Maschine mit 239 Menschen an Bord war am frühen Samstag morgen auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking vom Radar verschwunden.

Ein Sprecher der malaysischen Behörden wollte bei einer Pressekonferenz keine Ursache für das Verschwinden des Flugzeugs ausschließen: “Auch eine Entführung ist möglich. Wir sollten uns aber nun auf das Wesentliche konzentrieren. Wichtig ist doch erst einmal, dass wir das vermisste Flugzeug finden. Erst dann können wir rekonstruieren, was genau passiert ist”, so Azharuddin Rahman am Sonntag im Kuala Lumpur.

Die Entdeckung im südchinesischen Meer könnte Aufschluss über einen möglichen Anschlag und eine anschließende Explosion in der Luft geben. Zuvor hatte bereits die Passagierliste das Mißtrauen der Ermittler geweckt. Offiziellen Angaben zufolge waren in Kuala Lumpur mindestens zwei Passagiere mit gestohlenen Pässen an Bord gegangen.

Suchmanschaften aus China, Malaysia, Vietnam, Singapur und von den Philippinen durchkämmen derzeit ein Gebiet von mehr als 10.000 Quadratkilometer.