Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Boeing-Aktie verliert an Wert, Malaysia Airlines bricht ein


unternehmen

Boeing-Aktie verliert an Wert, Malaysia Airlines bricht ein

Die Aktie des Flugzeugbauers Boeing ist um 2,3 Prozent auf ihren tiefsten Wert seit mehr als einem Monat gesunken. Das Verschwinden einer 777 von Malaysia Airlines und Sicherheitsbedenken beim neuen Modell 787 drückten auf die Stimmung. Bei 40 Maschinen des sogenannten Dreamliners müssen die Tragflächen überarbeitet werden, weil die Gefahr von Haarrissen besteht. Nach Angaben von Boeing handelt es sich ausschließlich um Maschinen, die noch nicht ausgeliefert wurden.

Die Aktie der Fluggesellschaft Malaysia Airlines brach gewaltig ein und fiel zeitweise um satte 18 Prozent. Schon seit Jahren meldet das Unternehmen Verluste, das Verschwinden einer Maschine über dem südchinesischen Meer verunsicherte die Börsianer zudem.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

unternehmen

Den Kartellwächtern zuliebe: Bouygues plant Schachzug